Wie Penzberg zu seinem Namen kam

31. Januar 2011 2011, Stücke

Penzberg, der Paradiesvogel der Städte im bayerischen Oberland, hat in seiner Bergbauvergangenheit immer wieder für Wirbel im bäuerlichen Umland gesorgt. So auch 1911, als der Ort zu seinem Namen kam, weil der ursprünglich dem Steuerdistrikt seinen Namen gebende Weiler St. Johannisrain gerade einmal 20 Bewohner hatte, während der Ortsteil Penzberg inzwischen auf über 5000 Bewohner angewachsen war.

Lesen Sie mehr

Mord(s)theater – Kriminelles Dreigangemenü

15. Januar 2011 2011, Stücke

Elisabeth eröffnet zusammen mit ihrem Geschäftspartner Basti ein Hotel und lädt das ganze Publikum - nur beste Freunde, die sie zumeist auf ihrem bewegten Lebensweg lange vernachlässigt hat - zum Probelauf ihres Hauses ein. Während sich die Gäste kulinarisch verwöhnen lassen, reißen alte Wunden und düstere Winkel der Vergangenheit wieder auf. Jeder hat plötzlich ernsthafte Gründe jedem an den Kragen zu wollen.

Lesen Sie mehr

Eine Weihnachtsgeschichte

5. Dezember 2010 2010, Stücke

Scrooge, dem herzlosen Geschäftemacher, erscheint kurz vor Weihnachten der Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Marley. Er prophezeit Scrooge ein düsteres Ende für den Fall, dass er sein Leben nicht grundlegend ändere.

Lesen Sie mehr

Das Fenster zum Flur

5. November 2010 2010, Stücke

Familie Wiesner lebt in einer Kellerwohnung. Durch das Fenster zum Flur holt sich Anni die Welt in ihre Wohnung. Das Fenster vebindet sie mit Nachbarn und Straße. Anni lebt für ihren Wunsch, dass es ihre Kinder einmal besser haben sollen. Ihre Familie tut ihr den Gefallen: Helene ist in Amerika gut verheiratet, Herbert studiert Medizin, Inge soll eine aufstrebende Tänzerin werden ... meint die Mutter.

Lesen Sie mehr

s’rotseidene Hoserl

18. Juni 2010 2010, Stücke

In der Pension Leitner ist der Hias hinter der Urschl her und würde ihr gerne zu ihrem Namenstag ein Hoserl als Ausdruck zarter Zuneigung zukommen lassen. Um die richtige Größe herauszufinden borgt er sich heimlich ein rotseidenes Probeexemplar einer Sommerfrischlerin.

Lesen Sie mehr

Starkbieranstich – 2010

13. März 2010 2010, Stücke

Dieser Starkbieranstich stand unter dem für 2009 und Penzberg so bezeichnenden Vorzeichen: "Abgebrannt" Ein abgebranntes Rathaus, eine leere Stadtkasse, ein vor dem Verkauf stehendes Krankenhaus, ein zum Kauf stehender Campendonk-Nachlass und die vielen Aufgaben, die dringend einer Lösung bedürfen.

Lesen Sie mehr

Die Mausefalle

30. Oktober 2009 2009, Stücke

Vier Gäste treffen in einer Pension aufeinander. Durch einen Schneesturm sind sie von der Außenwelt abgeschnitten. Ein Polizist schlägt sich zu den Eingeschlossenen durch, da die Adresse der Pension im Notizbuch eines flüchtigen Mörders verzeichnet ist. Ein entdeckter Mord lässt vermuten, dass weitere folgen werden.

Lesen Sie mehr

Die Schatzinsel

3. Oktober 2009 2009, Stücke

Als Jim Hawkins eines Morgens seiner Mutter im Gasthof „Zum blinden Admiral“ hilft, kommt Bones, ein alter Seebär, zu ihnen und nistet sich im Gasthof ein. Er scheint ein Geheimnis zu haben. Jim findet in den Sachen des seltsamen Gastes eine Karte, die zu einem Schatz führt.

Lesen Sie mehr

Der Hallodri

20. Juni 2009 2009, Stücke

Toni, der Hallodri, mimt lieber den Liebhaber vor und hinter den Kulissen des Bauerntheaters, als sich um die ernsthaften, soliden Dinge des Lebens zu kümmern. In ständiger Geldnot, hat er seinem reichen Erbonkel Xaver schriftlich ein paar kleine Notlügen aufgetischt, die wie ein Kartenhaus in sich zusammenzubrechen drohen, als der Onkel überraschend zu Besuch kommt.

Lesen Sie mehr

Ratsch und Tratsch

28. März 2009 2009, Stücke

Die Bewohner des Dorfes leben in Harmonie und Eintracht zusammen. Jeder kennt jeden und Geheimnisse gibt es in dieser christlichen Dorfgemeinschaft praktisch keine. Bartl, der Postbote, bringt bei seinem täglichen Rundgang die Neuigkeiten des Tages und die „Damen“ des Dorfes sorgen dafür, dass sie bei einem Haferl Kaffee „wortgetreu“ weitergegeben werden.

Lesen Sie mehr