17. Juli 2011

Urmel taucht ins Meer

nach Max Kruse

Regie: Ramona Baur – Jugendgruppe Lampenfieber

© OVTP / gp

Das Urmel lebt mit Professor Tibatong auf der Insel Titiwu. Das ruhige Inselleben wird auf den Kopf gestellt, als Seele-Fant eines Tages Seeungeheuer entdeckt, die um die Insel schwimmen.
Um das Geheimnis dieser Meereswesen herauszufinden, machen sich der Professor und die Tiere der Insel mit Hilfe einer Tauchtablette auf in die Tiefsee. Dort erleben sie Abenteuer, die man nicht so schnell vergisst.
Beinahe wird ihnen zum Verhängnis, dass die Meeresbewohner keine besonders gute Meinung von den Landbewohnern haben.

Besetzung:
[ pdf-Datei, 133 kb]

Presse:
Penzberger Merkur [pdf-Datei, 684 kb]
Gelbes Blatt [pdf-Datei,359 kb]

Bilder der Aufführung

Quelle: siehe Einzelbilder

Schlagworte