Herr der Diebe

28. September 2019 2019, Allgemein, Stücke

Zu ihrem 15. Jubiläum wagte sich das Lampenfieber-Team ein zweites Mal an Cornelia Funke. „Herr der Diebe“ ist eine sehr vielschichtige Erzählung, die etwas von Krimi hat. Sie ist aber auch eine Geschichte über Freundschaft und Vertrauen und sie stellt die Frage nach unseren Träumen und was es heißt erwachsen oder Kind zu sein.

Lesen Sie mehr

Festzug zum Stadtjubiläum

8. September 2019 Allgemein, Vereinsleben

Ein wahrhaft schönes Jubiläumsjahr zur Stadterhebung - und ein wahrhaftes Gesiffe zum krönenden Festzug. Es dürfte der scheuslichste Samstag des Jahres gewesen sein; trotzdem eine - in seinen Möglichkeiten - runde Sache. Der Wetterbericht verhieß nichts Gutes und hielt was er versprach. Trotzdem war die Stadt eingeladen sein Jubiläum zur Stadternennung vor 100 Jahren mit einem Festzug gebührend zu feiern. Alle freuten sich mit: Die Vereine, die umliegenden Gemeinden (zumindest die Kapellen), die Partnergemeinden und Viele mehr. Wir Oberlandler wollten nicht zurückstehen - sind wir doch ein Kind der Stadt, das noch 11 Jahre vor der Stadterhebung aus dem Ei kroch.

Lesen Sie mehr

Die Oberlandler beim KreAktivtag der Stadt Penzberg

23. Juli 2019 Allgemein, Vereinsleben

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Stadternennung Penzbergs gab es Mitte Juli ein großes Festwochenende. Am dritten Tag waren auch die Vereine aufgerufen, sich zu präsentieren und das Fest zu bereichern. Leider hatten die Organisatoren kein so ungetrübtes Verhältnis zu Petrus, das Wetter war mäßig, aber es sollte laut Wetterbericht an jenem Sonntag besser werden. Beim Aufbauen waren noch alle guter Dinge.

Lesen Sie mehr

Hauptsach g’sund samma

18. Mai 2019 2019, Allgemein, Stücke

"Ohne G'sundheit is eus nix", dachten sich vorwiegend die älteren Semester der Oberlandler und kamen auf die Idee einen szenischen Abend über die Gesundheit zusammenzustellen. Die Schauspieler waren dann ebenso bunt gemischt, wie die zusammengetragenen Texte, die mit einigen eigenen Texten ergänzt wurden.Valentins berühmtes "Isopropyl-propenyl-barbitursaures-phenyl-dimethyl-amino-pyrazolin" war darin genauso vertreten, wie eigene Betrachtungen über das Älterwerden und die moderne Legende von Ostern 1946, als in einem Care-Paket auch die Urne des Onkels enthalten war - und letztlich lebensmitteltechnisch verwertet wurde.

Lesen Sie mehr

Starkbieranstich 2019

17. März 2019 2019, Allgemein, Stücke

Mit neuem Wirt in der Stadthalle, konnte in diesem Jahr auch der Kartenvorverkauf in die Stadthalle zurück verlegt werden. Vielleicht haben uns nicht alle gefunden am Vorverkaufstag, da komischerweise Karten übrig blieben. – Nichtsdestotrotz – am Ende waren alle Vorstellungen ausverkauft und die begeisterten Rückmeldungen motivieren uns, schon wieder an die kommende Starkbiersaison zu denken.

Lesen Sie mehr

Jahresversammlung 2019

8. Februar 2019 Allgemein, Vereinsleben

Die Mitgliederversammlung zog in diesem Jahr nicht gar so viele Mitglieder an, was an der gefallenen Schneemenge lag. Abgesehen davon, gab es aber auch nichts, was eine beschlussfähige Versammlung verlangt hätte. Der Verein konnte auf ein erfolgreiches 110. Spieljahr zurückblicken. Mit dem Umzug des Starkbiers in die Stadthalle, dem Jugendstück "Krabat" und dem "bayerischen Jedermann" waren wieder drei erfolgreiche Inszenierungen am Start.

Lesen Sie mehr

Weihnachtsfeier 2018

19. Dezember 2018 Allgemein, Vereinsleben

Unser erfolgreiches Spieljahr 2018 ließen wir mit einer Weihnachtsfeier in der "Schönen Aussicht" in Penzberg / Reindl ausklingen. Neben gutem Essen und kurzweiliger Unterhaltung gab es in diesem Jahr anlässlich unseres 110-jährigen Vereinsjubiläums ein Päckchen eigens vom Cafe Freudenberg kreierter Oberlandler-Pralinen.

Lesen Sie mehr

Wir dürfen das Kulturerbe-Logo benutzen

1. Dezember 2018 Allgemein, Vereinsleben

Die Oberlandler gehören zu den ältesten Theatervereinen, die im Verband Bayerischer Amateurtheater und im Bund Deutscher Amateurtheater organisiert sind. Weil wir uns bei unserer Theaterarbeit der Mundart und dem kulturellen Erbe unserer Region verpflichtet fühlen, dürfen wir seit Kurzem mit dem Segen des Deutschen Amateurtheaterverbandes das Logo „Immaterielles Kulturerbe“ verwenden.

Lesen Sie mehr

Ein bayerischer Jedermann

30. November 2018 2018, Allgemein, Stücke

Zum Abschluss der Spielsaison und quasi als Geschenk an uns selbst und an das Publikum zum 110-Jährigen Jubiläum der Vereinsgründung, zeigten wir die Tragödie des Jedermann. Neben dem Original von Hugo von Hofmannsthal, das seit 1920 in Salzburg gespielt wird, hat mittlerweile auch die bayerische Fassung von Oskar Weber Berühmtheit erlangt. Zur Aufführung kam eine etwas veränderte bairische Fassung.

Lesen Sie mehr

Krabat

18. Oktober 2018 2018, Allgemein, Stücke

Die Jugendgruppe Lampenfieber wagte sich im Herbst an die sorbische Sage „Krabat“, die Otfried Preußler zu einem so packenden Jugendroman verarbeitet hatte. Schon seit Jahren war dies in Planung, nur dass in der näheren Umgebung andere Theatergruppen schneller waren. Der Waisenjunge Krabat beginnt – auf sonderbare Weise gerufen – eine Lehre als Müller. Bald schon wird ihm bewusst, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Er wird Teil eines Spiels mit schwarzer Magie.

Lesen Sie mehr